KOS®

Einteiliges sofortbelastbares Implantat mit Kompressionsgewinde

KOS Implantat

Laseroberfläche

no-itis laseroberflaeche

Die neue Oberflächenbeschichtung der Implantate von Dr. Ihde Dental AG erfolgt mit der neuesten Generation von Industrierobotern für die Laserablation. Diese neue, hochpräzise Technologie ermöglicht es, durch ein Netz von symmetrisch verteilten halbkugelförmigen mikrometergroßen Poren von definierter konstanter Größe und Form eine raue Implantatoberfläche zu erzeugen.

Dadurch erhalten wir eine adäquatere Topographie, welche die besten Voraussetzungen für die Osseointegration des Implantats bietet. Gleichzeitig verhält sie sich auf (zellulärer) Mikrometerebene wie eine glatte Oberfläche. Dies bedeutet: Obgleich Knochen gut an diese Oberfläche anwächst, ist die Adhäsion von Bakterien auf dieser Oberfläche signifikant reduziert.

Prothetik

verschiedene Implantatköpfe

Abgestimmtes Instrumentarium

Abgestimmt auf die enossale Implantatform bietet die Dr. Ihde Dental AG hochwertigst gefertigte Bohrer mit Tiefenmarkierung an. Aufgrund der extrem hohen Schneidleistung kann ohne Druck gearbeitet werden. Im Vergleich zu anderen Bohrern entwickeln diese 55% weniger Bohrtemperatur. Dank der Farbkodierung können die Bohrer während und vor dem Eingriff schnell identifiziert werden.

bohrer kos

Varianten

X